Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h***
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Service Hotline 01805-997767 **
Braun Oral-B Junior Star Wars, ab 6 Jahre mit visueller Andruckkontrolle
Abbildung ähnlich

Braun Oral-B Junior Star Wars, ab 6 Jahre mit visueller Andruckkontrolle

69,99 € * 99,99 € * (30% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • BSS10767

Die Oral-B Junior Star Wars elektrische Zahnbürste für Kinder ab 6 Jahren wurde zusammen mit Zahnärzten entwickelt für eine überlegene Reinigung. Die visuelle Andruckkontrolle schützt das weiche Zahnfleisch von Kindern. Sie leuchtet rot auf und reduziert die Putzgeschwindigkeit, wenn zu viel Druck ausgeübt wird. Die besonders weichen Borsten schützen zusätzlich das empfindliche Zahnfleisch.

Damit das Zähneputzen noch mehr Spaß macht, kann die Zahnbürste mit der kostenlosen Disney Magic Timer App von Oral-B verwendet werden. 90% der Kinder putzen mit der App länger. Die Zahnbürste hilft Kindern, unabhängig ihre Zähne zu putzen und gesunde Putzgewohnheiten zu entwickeln.

Visuelle Andruckkontrolle

Wenn Ihr Kind zu fest putzt, leuchtet die visuelle Andruckkontrolle am Handstück rot auf und die Putzgeschwindigkeit wird automatisch reduziert. Das hilft Ihrem Kind dabei, die richtige Putztechnik zu lernen und so das Zahnfleisch zu schützen.

Besonders weiche Borsten

Die elektrische Zahnbürste Oral-B Junior sorgt für eine sanfte und effektive Reinigung. Sie verfügt über besonders weiche, ultra-dünne Borsten und einen runden Bürstenkopf, der sanft zum Zahnfleisch ist. Die Borsten entfernen bis zu 100% mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste. Die Zahnbürste bietet eine Auswahl zwischen 2 verschiedenen Putzprogrammen für individuelle Mundpflegebedürfnisse: Tägliche Reinigung und Sensitiv.

Von Zahnärzten weltweit am häufigsten empfohlen

Oral-B ist die Zahnbürstenmarke Nr. 1, die von Zahnärzten weltweit am häufigsten empfohlen wird.* Alle Oral-B Zahnbürsten wurden zusammen mit Zahnärzten entwickelt, um Ihren Kindern eine sanfte und effektive Reinigung in jedem Alter und jeder Phase ihrer Entwicklung zu ermöglichen.

**basierend auf regelmäßig von P&G durchgeführten, weltweiten Befragungen einer repräsentativen Gruppe von Zahnärzten.

Disney Magic Timer App

90% der Kinder putzen länger mit der kostenlosen Disney Magic Timer App von Oral-B. Das Zähneputzen wird zu einem lustigen Erlebnis, da sie virtuelle Sticker ihrer Lieblings-Disney-Figuren erhalten, wenn sie die vom Zahnarzt empfohlene Putzzeit von zwei Minuten eingehalten haben. Kostenlos verfügbar im Apple Store und bei Google Play.

Integrierter zwei-Minuten-Timer

Die elektrische Zahnbürste Junior verfügt über einen integrierten Timer, damit Ihr Kind die vom Zahnarzt empfohlene Putzzeit von zwei Minuten einhält.Außerdem vibriert die Zahnbürste alle 30 Sekunden, damit kein Bereich im Mund vergessen wird und Ihr Kind zur richtigen Zeit zum nächsten Kieferquadranten wechselt.

Wiederaufladbarer Akku

Die Zahnbürste verfügt über einen wiederaufladbaren Akku, der bis zu zwei Wochen hält. Die im Lieferumfang enthaltene Ladestation lässt sich leicht auf Waschbecken oder Ablage aufstellen.

Lieferumfang

  • 1 Handstück
  • 1 Sensitive Clean Aufsteckbürste
  • 1 Ladestation
  • 1 Reiseetui

Garantie

2 Jahre Herstellergarantie (Mehr Informationen hier)

Im Garantiefall sind wir Ihr Ansprechpartner, wir garantieren für einen weiteren Service nach dem Kauf. 

 

Richtige Zahnpflege bei Kindern?

Gute Mundpflege beginnt schon vor dem ersten Zahn des Säuglings.

Babys werden bereits mit all ihren Zähnen geboren. Man kann sie nicht sehen, weil sie sich unter dem Zahnfleisch befinden. Nach etwa 6 Monaten brechen die Milchzähne durchs Zahnfleisch.

Aber es ist wichtig, mit der Mundpflege zu beginnen, bevor der erste Zahn erscheint. Denn aus einem gesunden Zahnfleisch kommen gesunde Zähne. Bis zum 3. Lebensjahr sind alle Milchzähne bzw. "erste Zähne" erschienen. Hier sollten man bereits auf die richtige Zahnpflege bei Kindern achten. Um das 6. Lebensjahr fallen die Milchzähne aus und werden durch die zweiten Zähne bzw. das Erwachsenengebiss ersetzt. Lücken zwischen Milchzähnen sind normal, sie machen Platz für die zweiten Zähne. Die meisten zweiten Zähne erscheinen um das 13. Lebensjahr.

"Baby-Fläschchen-Karies" kann bei Kindern auftreten, die über einen längeren Zeitraum Milch, Säuglingsmilchnahrung oder Säfte aus dem Fläschchen bekommen. Um das zu vermeiden, nehmen Sie das Fläschchen weg, wenn das Baby getrunken hat. Bringen Sie Ihr Kind außerdem nicht mit Fläschchen zu Bett. Hier einige weitere Hinweise, wie Sie die Zähne Ihres Kindes gesund und kräftig erhalten:

2 Jahre Kinderzähne

Reinigen Sie das Zahnfleisch Ihres Kindes nach dem Essen mit einem Waschlappen. So entfernen sie klebrige Plaqueablagerungen, die Karies auslösen können. Putzen Sie die Zähne zweimal am Tag mit Wasser und einer weichen Zahnbürste. Setzen die den ersten Zahnarztbesuch vor Erreichen des 1. Lebensjahres an.

3-5 Jahre Kinderzähne

Verwenden Sie ab dem 3. Lebensjahr fluoridhaltige Zahncreme. Tragen Sie nur einen erbsengroßen Klecks auf und stellen Sie sicher, dass das Kind nach dem Putzen ausspuckt. Entwöhnen Sie Ihr Kind bis zum 4. Lebensjahr vom Schnuller oder Daumenlutschen. Vereinbaren Sie alle sechs Monate einen Zahnarzttermin.

6-9 Jahre Kinderzähne

Verwenden Sie Zahnseide sobald sich die Zähne berühren. Sagen Sie Ihrem Kind, dass es normal ist, Milchzähne zu verlieren. Sie machen Platz für die "erwachsenen" Zähne. Bis Kinder fähig sind, selbst für eine richtige Mundpflege zu sorgen, helfen Sie ihnen dabei, die Zähne zu putzen und Zahnseide zu verwenden. Achten Sie besonders auf die hinteren Zähne, weil sich dort mehr Plaque festsetzen könnte.

10-12 Jahre Kinderzähne

Fordern Sie Ihre Kinder auf, beim Sport einen Mundschutz zu tragen, um ihre Zähne zu schützen.

13+ Jahre

Eltern erreichen bei Ihren Teenagern mit dem Argument am Meisten, dass man mit einem gesunden Lächeln und einem frischen Atem besser aussieht und sich selbstbewusster fühlt.

Kurze Ratschläge für bessere Mundgesundheit bei Kindern
Beginnen Sie mit der Mundpflege bevor der erste Zahn erscheint, denn aus einem gesunden Zahnfleisch bilden sich gesunde Zähne. Eltern sollten den ersten Zahnarztbesuch vor dem ersten Geburtstag des Kindes ansetzen und ab dem 3. Lebensjahr zu einer halbjährlichen Routine übergehen. Es ist wichtig, dass Kinder zweimal am Tag mit einer fluoridhaltigen Zahncreme Zähne putzen. Es empfiehlt sich mit Zahnseide zu beginnen, sobald sich die ersten Zähne so dicht zusammenstehen, dass die sich berühren. Kinder sollten zuckerhaltige und klebrige Nahrungsmittel sowie Getränke einschränken, um die Zähne vor Karies zu schützen.

Zuletzt angesehen