Kuchen wie bei Oma: Der Sommer wird süß!

Kuchen wie bei Oma: Der Sommer wird süß!

Mit den Handmixern der Serie MultiMix 3 gelingen Kuchenleckereien im Handumdrehen

Braun Multiquick 3 Handmixer HM 3135

Braun MultiMix 3 Handmixer HM 3135

Wenn die Groß­mut­ter backt schmeckt es ein­fach himm­lisch! Doch wie gelingt ihr die­ser som­mer­lich fri­sche und saf­tige Käse­ku­chen mit einem Hauch Zitrone nur immer? – „Ganz ein­fach nach Gefühl!“ Übung macht also den Meis­ter. Doch auch wenn man sich für das Erste an ein Rezept hal­ten muss: Mit dem Mul­ti­Mix 3 Hand­mi­xer von Braun holt man das Beste aus sei­nen Zuta­ten.

So wird dank ergo­no­mi­schem Design und funk­tio­na­lem Zube­hör das nächste Fami­li­en­tref­fen mit Kaf­fee und Kuchen garan­tiert zum Erfolg – und Oma wird mit Sicher­heit nach dem Rezept fragen!

Ein­fa­che Hand­ha­bung durch cle­ve­res Design und fle­xi­bles Zube­hör

Der ver­ti­kal aus­ge­rich­tete Motor des Hand­mi­xers Mul­ti­mix 3 befin­det sich vorne im Gerät, direkt über den aus­wech­sel­ba­ren Mix­ele­men­ten. Dank die­ser Schwer­punkt­ver­la­ge­rung ist der Mixer hand­lich und ein­fach zu bedie­nen – er unter­stützt die Arbeit mit sei­nem Eigen­ge­wicht und ent­las­tet dadurch die Hand. Mit sei­nem viel­sei­ti­gen Zube­hör ist er außer­dem für alle Her­aus­for­de­run­gen beim Backen gewapp­net: Mit den Edelstahl-Knethaken und –Rühr­be­sen las­sen sich im Hand­um­dre­hen Mürbe– und leichte Bis­kuit­teige sowie luf­tige Kuchen­cremes her­stel­len. Per ComfortClick-Funktion las­sen sich die Zube­hör­teile dabei am Anschluss­zu­gang ein­fach aus­tau­schen oder abneh­men.
Der paten­tierte PowerBell-Mixfuß der Modelle HM 3135 und HM 3105, der mit einem Klick gegen Rühr– und Knet­ha­ken aus­ge­wech­selt wer­den kann, püriert dar­über hin­aus mühe­los som­mer­li­che Frucht­spie­gel und süße Fül­lun­gen für Tar­tes oder Muf­fins. Die PowerBell-Technologie gewähr­leis­tet dabei stets sau­be­res Arbei­ten ohne Sprit­zen. Zusam­men mit dem 500 ml Zer­klei­ne­rer erwei­tert das Zube­hör den HM 3135 damit zu einer viel­fäl­tig ein­setz­ba­ren Küchen­hilfe: So ver­ar­bei­tet der Zerkleinerer-Aufsatz Kekse oder Nüsse für leckere Kuchen­bö­den in Sekun­den­schnelle. Som­mer­li­che Kuchen­krea­tio­nen leicht gemacht!

Effi­zi­en­ter Motor und Bedien­kom­fort für mehr Freude am Backen

Der 500-Watt-Motor und fünf varia­ble Geschwin­dig­keits­stu­fen machen den Mul­ti­Mix 3 HM 3135 zu einem effi­zi­en­ten Kraft­pa­ket. Über das Drehrad las­sen sich alle Geschwin­dig­keits­stu­fen leicht mit einer Hand ein­stel­len. Die zusätz­li­che Turbo-Funktion sorgt dabei für einen extra Kraft­im­puls und beson­ders schnelle Ergeb­nisse. Und auch Bedien­kom­fort wird bei Braun groß­ge­schrie­ben: Dank Soft-Griff liegt der Hand­mi­xer dabei immer sicher und kom­for­ta­bel in der Hand. Das abge­dich­tete Gehäuse schützt den Motor zudem vor Feuch­tig­keit, Staub oder Mehl und erleich­tert gleich­zei­tig die Rei­ni­gung des Geräts.
Fazit: Die ein­fa­che Bedien­bar­keit, die Leis­tungs­stärke und die viel­sei­ti­gen Ver­wen­dungs­mög­lich­kei­ten machen den Mul­ti­Mix 3 von Braun zum per­fek­ten Assis­ten­ten für tolle Back­er­geb­nisse. Und dabei sieht er auch noch gut aus: Der Hand­mi­xer glänzt durch das für Braun typi­sche, schlicht-elegante Design. Die durch­dachte Ver­bin­dung von Form und Funk­tion über­zeugte auch die Jury des Plus X Awards. Diese ver­lieh dem HM 3135 die Aus­zeich­nung „Bes­tes Pro­dukt 2015/16“. Doch auch alle wei­te­ren Handmixer-Varianten der Mul­ti­Mix 3 Serie müs­sen sich nicht ver­ste­cken: Der HM 3105 und HM 3000 über­zeu­gen mit Leis­tung und unter­schied­li­cher Aus­stat­tung.
Alle, die neu­gie­rig gewor­den sind, kön­nen sich an eine Neu­auf­lage des Käsekuchen-Klassikers wagen – das Braun-Rezept für einen erfri­schen­den Cheese­cake mit roten Früch­ten lässt selbst Oma staunen!

Rezept: Cheese­cake mit roten Früchten

Zuta­ten (6–8 Personen):

Für den Boden:
100 g Voll­korn­kekse
50 g geschmol­zene Butter

Für die Fül­lung:
200 g Frisch­käse
500 g Ricotta
200 g Puder­zu­cker
Schale von 2 Zitro­nen
Saft von 3 Zitro­nen
4 Blatt Gela­tine
250 g rote Früchte (Erd­bee­ren, Him­bee­ren, rote Johan­nis­bee­ren) zum Garnieren

Zube­rei­tung:

Für den Boden:
Die Kekse in den 500 ml Zer­klei­ne­rer geben und zu fei­nen Krü­meln ver­ar­bei­ten.
Die But­ter hin­zu­ge­ben und mit Hilfe der Rühr­ha­ken unter­ar­bei­ten bis eine gleich­mä­ßige Masse ent­steht.
Die Keks-Butter-Krümel anschlie­ßend in eine 20 cm Spring­form fül­len, gut and­rü­cken und kalt stellen.

Für die Fül­lung:
Frisch­käse, Ricotta und Puder­zu­cker mit Hilfe der Rühr­be­sen ver­rüh­ren und die Zitro­nen­schale unter­he­ben.
Die Gela­tine in kal­tem Was­ser ein­wei­chen, aus­drü­cken und bei nied­ri­ger Tem­pe­ra­tur in Zitro­nen­saft auf­lö­sen. Hier­bei dar­auf ach­ten, dass der Zitro­nen­saft nicht zu kochen beginnt.
Das Gelatine-Saft-Gemisch in die Käse­masse geben und unter­rüh­ren. Danach die Masse auf dem Keks­bo­den ver­tei­len und den Cheese­cake in den Kühl­schrank stel­len bis die Masse fest gewor­den ist.
Vor dem Ser­vie­ren mit Puder­zu­cker und roten Früch­ten garnieren.

Quelle: BRAUN

Besuchen Sie den Onlineshop der Braun-Service-Station und entdecken Sie dieses und viele weitere Produkte und Angebote.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 3 | Durchschnitt: 4.7]
 

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Interaktion mit der Website. Wenn sie auf dieser Webseite weitersurfen, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Die Grundfunktionalitäten der Website bleiben davon unberührt.

Wir speichern und verarbeiten keine persönlichen Daten. Cookies benutzen wir um die Bedienung und Darstellung der Website verbessern zu können. Hier finden Sie mehr Informationen, wie wir Cookies verwenden.  

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz  auf unserer Website.