Der Stabmixer: Marktführer Braun gibt Einblicke in Deutschlands beliebten Küchenklassiker (Teil 1)

Der Stabmixer: Marktführer Braun gibt Einblicke in Deutschlands beliebten Küchenklassiker (Teil 1)

Über Zehn­tau­sende Google-Suchanfragen im Monat¹ sowie regel­mä­ßige Bes­ten­ran­kings von Lifestyle-und Test­ma­ga­zi­nen – der Stab­mi­xer ist über das ganze Jahr hin­weg ein gefrag­ter Küchen­hel­fer und fast so beliebt wie Mes­ser und Gabel. Vor allem jetzt, wo der Som­mer Lust auf vit­amin­rei­che Smoot­hies oder selbst gemachte Nice­cream weckt.

Seit der Patent­an­mel­dung 1950 durch den Schwei­zer Roger Per­rin­jaquet und der Markt­ein­füh­rung vor rund 64 Jah­ren² gehört der Stab­mi­xer heute für die ganze Fami­lie offi­zi­ell zur Grund­aus­stat­tung in der Küche.³ An einer Marke ist dabei kein Vor­bei­kom­men: Braun. Der deut­sche Tra­di­ti­ons­her­stel­ler ist seit Jah­ren Markt­füh­rer im Stabmixer-Segment und hat die Ent­wick­lung des Küchen­ge­räts in Funk­tion und Gestalt im Laufe der Zeit mehr als ein­mal revo­lu­tio­niert. Warum der Stab­mi­xer zu Recht als Küchen­all­roun­der für zahl­rei­che Rezepte gilt, zei­gen die Ein­bli­cke des Markt­füh­rers Braun in die His­to­rie des viel­sei­ti­gen und nütz­li­chen Mul­ti­ta­lents sowie in aktu­elle Pro­dukt­in­no­va­tio­nen – gar­niert mit zahl­rei­chen Zube­rei­tungs­mög­lich­kei­ten für eine krea­tive Küche.

Kann so viel mehr als Suppe – der Stab­mi­xer als Küchen­mul­ti­ta­lent

Der Stab­mi­xer gehört zu Deutsch­lands Küchen­klas­si­kern: Unglaub­li­che 82 Pro­zent der Fami­li­en­haus­halte besit­zen einen Stab­mi­xer.⁴ Ganze 10 Jahre nut­zen sie im Schnitt ihren Stab­mi­xer⁵ – womit die­ser sogar die durch­schnitt­li­che Bezie­hung über­dau­ert.⁶ Längst wird mit dem Stab­mi­xer nicht mehr nur püriert. Bereits in der frü­hen Ent­wick­lungs­zeit bot der Markt­füh­rer Braun mul­ti­funk­tio­na­les Zube­hör an, das den klas­si­schen Mix­fuß sinn­voll ergänzte. Mit­tels klei­ner Knöpfe am Griff des Stab­mi­xers wird der Pürier­fuß mit einem Klick abge­nom­men und gegen eines der vie­len Zube­höre getauscht. Die­ses „Easy­Click Sys­tem Plus“ ver­wan­delt den Mul­ti­Quick 9 in einen viel­sei­ti­gen Küchen­as­sis­ten­ten für jede Auf­gabe: vom Schnee­be­sen oder Kar­tof­fel­stamp­fer über einen Stand­mi­xer oder Zer­klei­ne­rer in ver­schie­de­nen Grö­ßen bis hin zur Küchen­ma­schine, die kne­tet, zer­klei­nert, ras­pelt und schnei­det. Ganz neu: ein Stabmixer-Set, beste­hend aus Mix­fuß und Spi­ral­schnei­der, mit dem sich im Hand­um­dre­hen gesunde Gemü­senu­deln zube­rei­ten las­sen. Das Set eröff­net eine Viel­falt gesun­der Rezepte wie Karot­ten­nu­deln mit Hähn­chen oder – klas­sisch – Zood­les mit asia­ti­schem Touch. Diese Zube­hör­viel­falt macht den Stab­mi­xer zur Küchen­ma­schine im Mini­for­mat, die vom schnel­len Snack zwi­schen­durch bis zum aus­ge­fal­le­nen Din­ner unter­stützt. Und das ohne gro­ßen Zeit– und Kraftaufwand.

Knackt selbst die här­tes­ten Nüsse: Die Welt­neu­heit „ActiveB­lade“

Eis, Man­deln, Nüsse, gefro­rene Früchte – Trends wie cre­mige Bowls zum Früh­stück, ein Waldbeeren-Fitness-Smoothie oder auch selbst gemachte Nussbutter-Aufstriche aus Macadamia-, Cas­hew– oder Pekan­nuss⁷ kön­nen Stab­mi­xer und Nut­zer stark for­dern. Denn der­ar­tig harte Zuta­ten zu zer­klei­nern, ist kein ein­fa­cher Job. Er erfor­dert einer­seits hoch­wer­tige Klin­gen und hohe Schnitt­leis­tung, ande­rer­seits muss viel Hand­kraft zum Hal­ten des Stab­mi­xers auf­ge­bracht wer­den. Mit der Welt­neu­heit von Braun benö­ti­gen sol­che Auf­ga­ben nur noch ein Mini­mum an Kraft. Denn der Braun Mul­ti­Quick 9 ver­fügt als ein­zi­ger Stab­mi­xer auf dem Markt über Klin­gen, die sich bei sanf­tem Druck auf den Mix­fuß auf– und abwärts bewe­gen – die ActiveB­lade. Durch diese Bewe­gung schnei­den die Mes­ser die Zuta­ten auf meh­re­ren Ebe­nen. Somit bie­tet der Mix­fuß 250 Pro­zent mehr Schneid­flä­che und zer­klei­nert selbst rohe oder harte Zuta­ten wie Scho­ko­lade oder einen Avo­ca­do­kern mit 40 Pro­zent weni­ger Kraft­auf­wand.⁸ Im Hand­um­dre­hen lässt sich so die gesamte Avo­cado zu einer cre­mi­gen Gua­ca­mole pürie­ren oder aus gefro­re­nen Früch­ten, Kokos­nuss und Co. ein erfri­schen­des Eis zaubern.

Der Ursprung – erst Design erweckt Funk­tion zum Leben

Redu­zier­tes, funk­tio­na­les Design ist die Kern­richt­li­nie in der Pro­dukt­ent­wick­lung von Braun. Noch heute wer­den die 10 Desi­gn­re­geln des ers­ten Braun Chef­de­si­gners Die­ter Rams in der Ent­wick­lung jedes Pro­duk­tes umge­setzt. Erfah­ren Sie in unse­rem nächs­ten News­let­ter, wie Braun seit fast 100 Jah­ren den Stab­mi­xer als beliebte Küchen­hilfe zu einem ech­ten Mul­ti­ta­lent vom Griff bis zum Mix­fuß weiterentwickelt.

¹Quelle: Google AdWords, Google Trends.
²Quelle: NZZ (2009): Bamix – Er schlägt und mixt und schlägt und mixt. (Link)
³Quelle: T-Online (2018): Von Ther­mo­mix bis Toas­ter. Diese Küchen­ge­räte brau­chen Sie wirk­lich. (Link)
⁴Quelle: Kenwood/Marktforschung hopp (2019): Ken­wood Back­stu­die, Deutsch­land, 1.006 Befragte, ab 16 Jah­ren.
⁵Quelle: Umwelt­bun­des­amt (2012): Ein­fluss der Nut­zungs­dauer von Pro­duk­ten auf ihre Umwelt­wir­kung: Schaf­fung einer Infor­ma­ti­ons­grund­lage und Ent­wick­lung von Stra­te­gien gegen „Obso­les­zenz“, Seite 108. (Link)
⁶Quelle: Zeit (2016): Liebt doch mal ver­nünf­tig! (Link)
⁷(Link)
⁸Quelle: inter­ner Test, im Ver­gleich zu Braun Stab­mi­xern ohne ActiveB­lade Technologie

Quelle: BRAUN

Besuchen Sie den Onlineshop der Braun-Service-Station und entdecken Sie diese und viele weitere Produkte und Angebote.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
 

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Interaktion mit der Website. Wenn sie auf dieser Webseite weitersurfen, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Die Grundfunktionalitäten der Website bleiben davon unberührt.

Wir speichern und verarbeiten keine persönlichen Daten. Cookies benutzen wir um die Bedienung und Darstellung der Website verbessern zu können. Hier finden Sie mehr Informationen, wie wir Cookies verwenden.  

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz  auf unserer Website.