Bartstyling – Grundlagen der Rasur

Bartstyling – Grundlagen der Rasur

Du hast dich entschieden, selbst Hand anzulegen, damit dein neues Bartstyling ein Blickfang wird – aber wie stellst du das an? Bevor du dich mit den Details beschäftigst, erfährst du hier ein paar Grundlagen der Rasur. Ob glattrasiert, getrimmt oder doch lieber Vollbart? Ganz egal, hauptsache du lebst deinen Style und fühlst dich wohl damit. Und damit das so ist, haben wir hier die richtigen Tipps und Produkte.

Die Wahl des eigenen Bartstylings mag wohl überlegt sein. Der eigene Bart als Etwas um sich von anderen zu unterscheiden hat eine lange Tradition. Die getragenen Formen variieren je nach Kulturkreisen, Moden und Epochen. Anspruchsvolles Bartstyling setzt präzise und flexible Rasierer und Trimmer voraus. Die individuellen Bedürfnisse bestimmen ob die glatte Rasur, das Trimmen der Bartlänge, das genaue Styling der Bartkonturen oder das simple Haare schneiden gefragt ist.

Geschenkideen von der Braun-Service-Station

Geschenkideen von der Braun-Service-Station für das richtige Bartstyling

Ob Ziegen-, Unterlippen- oder 3-Tage-Bart – ein Bart ist eine coole Art, dein Image zu unterstreichen. Mit dem passenden Bart kannst du deine Stärken betonen und deine Schwächen kaschieren. Die Rasur, das Trimmen und das Styling deines Bartes geben dir die Möglichkeit, dich immer wieder neu zu erfinden: Willst du lieber business-like, raffiniert oder verwegen aussehen? Hab keine Angst davor, mit deinem Bart zu experimentieren!

Falls du dich das erste Mal rasierst oder auf einen Trockenrasierer wechselst, gib deiner Haut 2-3 Wochen Zeit, sich daran zu gewöhnen. Versuch während dieser Zeit, nicht ständig zwischen Nass- und Trockenrasierer hin und her zu wechseln. Gib deiner Haut einfach die Chance, sich an den Trockenrasierer zu gewöhnen, denn so kannst du am besten die coolen Möglichkeiten entdecken, die in dieser Rasiertechnik stecken!

So vermeidest du Rasierbrand und Hautirritationen beim Bartstyling

Wasch deine Haut vor der Rasur gründlich und rubbel sie anschließend sorgfältig trocken. So erzielst du ein optimales Ergebnis bei der anschließenden Trockenrasur. Am besten lassen sich Hautirritationen aber mit einem Dreitagebart vermeiden, den man alle paar Tage trimmt.

Was tun bei schwachem Bartwuchs?

Mit dem richtigen Styling kannst du selbst bei schwachem Bartwuchs coole Ergebnisse erzielen. Du solltest aber darauf achten, dass alles symmetrisch ist. Orientiere dich an den Konturen deines Gesichtes und trimme den Bart alle 2 bis 3 Tage nach, je nachdem, wie schnell die Haare wachsen.

Aftershave, ja oder nein?

Das hängt allein von deinem Geschmack ab! Aftershave hilft deine Haut zu beruhigen und die Poren sauber zu halten. So vermeidest du Akne und deine Haut sieht schön glatt aus. Außerdem duftet es frisch. Allerdings kann ein Aftershave, das nicht für deinen Hauttyp geeignet ist, selbst Hautirritationen erzeugen. Verwende also am besten sanfte Aftershaves, die Schutz und Feuchtigkeit spenden und verhindern, dass deine Haut austrocknet.

Attraktive Angebote für Mann und Frau sowie die ganze Familie mit Gratis Zugaben gibt’s bei der Braun-Service-Station.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
 

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Interaktion mit der Website. Wenn sie auf dieser Webseite weitersurfen, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Die Grundfunktionalitäten der Website bleiben davon unberührt.

Wir speichern und verarbeiten keine persönlichen Daten. Cookies benutzen wir um die Bedienung und Darstellung der Website verbessern zu können. Hier finden Sie mehr Informationen, wie wir Cookies verwenden.  

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz  auf unserer Website.