Anpfiff zur Grillparty

Anpfiff zur Grillparty

Mit den MQ 7 Stabmixersets von Braun wird die EM Grillparty ein glatter Punktsieg

Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

Ab Juni heißt es wie­der: Mit­fie­bern! Und das am liebs­ten bei der gemein­sa­men Grillparty im Gar­ten. Auf die Frage, was es zu essen gibt, weiß Braun die Ant­wort: „Der Ball ist rund, der Bur­ger auch!“ Und mit den MQ 7 Stab­mi­xer­sets lässt sich im Hand­um­dre­hen sogar ein kom­plet­tes BBQ-Buffet vor­be­rei­ten. Von tra­di­tio­nel­lem Cole­s­law über selbst­ge­machte Burger-Pattys bis hin zum klas­si­schen Ketchup ist dank prak­ti­schem Zube­hör und SmartSpeed-Technologie alles mög­lich. Das bedeu­tet weni­ger Stress für den Gast­ge­ber und mehr Zeit den Abend mit Freun­den zu genie­ßen – 1:0 für Braun!

Von Ape­ri­tif bis Patty – der MQ 7 macht’s mög­lich

Ob bei der Grill­party oder in der Küche: Die Stab­mi­xer­sets aus der MQ 7 Serie sind dank ihres umfang­rei­chen und fle­xi­bel ein­setz­ba­ren Zube­hörs wahre All­roun­der. Denn mit dem Standmixer-Aufsatz lässt sich nicht nur ein erfri­schen­der Ape­ri­tif zur Ein­stim­mung auf den Abend mixen: Auch das Fleisch für die Burger-Pattys kann mit ihm pro­blem­los zube­rei­tet wer­den. Wer ein­mal krea­ti­vere Patty-Varianten aus­pro­bie­ren möchte, wählt dafür den Zer­klei­ne­rer. Damit las­sen sich indi­vi­du­elle Gewürz­mi­schun­gen aus Kräu­tern, Nüs­sen oder auch Käse her­stel­len, die dem Fleisch eine beson­dere Note ver­lei­hen.
Der 1.500 ml fas­sende Küchenmaschinen-Aufsatz über­zeugt mit sei­nen zahl­rei­chen Funk­tio­nen zum Schnei­den, Ras­peln oder Kne­ten: Er ver­ar­bei­tet große Men­gen an Kohl für Kraut– oder Schicht­sa­late und eig­net sich gleich­sam zum Kne­ten von Tei­gen für Burger-Brötchen. Küh­lende Frucht­mousse oder Zabai­one las­sen sich mit dem Schneebesen-Aufsatz im Hand­um­dre­hen luf­tig auf­schla­gen.
Egal mit wel­chem Auf­satz gear­bei­tet wird: Dank der intui­ti­ven SmartSpeed-Technologie ist die Bedie­nung mit nur einer Hand mög­lich. Der extra­große Druck­knopf garan­tiert dabei punkt­ge­naue Ergeb­nisse von grob bis fein: So püriert der paten­tierte Power­Bell Mix­fuß cre­mige Dips wie Cock­tailsau­cen oder Gua­ca­mole und auch stü­ckige Sau­cen wie Salsa oder Relish. Je fes­ter der Bedien­knopf betä­tigt wird, desto fei­ner das Ergebnis.

Ein­fa­che und sichere Bedie­nung dank smar­tem Braun-Design

Die beson­dere Form des Power­Bell Mix­fu­ßes sorgt für einen star­ken Sog und gewähr­leis­tet spritz­freies Pürie­ren bei jeder Geschwin­dig­keit.
Maxi­ma­len Kom­fort und siche­ren Halt gewähr­leis­tet der Soft-Griff. Die stu­fen­lose Regu­lie­rung der Geschwin­dig­keit über die SmartSpeed-Taste sowie das Aus­wech­seln der Zube­hör­teile per EasyClick-System ver­ein­fa­chen zusätz­lich die Arbeit. Auch Sicher­heit wird bei Braun groß geschrie­ben: Der elek­tro­ni­sche Über­hit­zungs­schutz und die Ein­schalt­sperre garan­tie­ren siche­res Arbei­ten und unein­ge­schränk­ten Spaß beim Kochen und Backen. Alle Zube­hör­teile sind BPA-frei und kön­nen nach geta­ner Arbeit pro­blem­los in der Spül­ma­schine gerei­nigt wer­den – eine rundum sau­bere Ange­le­gen­heit.
Fazit: Die MQ 7 Stabmixer-Serie von Braun ist auch über die Grill­sai­son hin­aus eine Berei­che­rung. Dank der ein­fa­chen Hand­ha­bung und sei­nen ver­schie­de­nen Zube­hör­tei­len ist der Stab­mi­xer für jeden geeig­net – egal ob Hob­by­koch oder Grill­meis­ter. Das inno­va­tive Design und die intel­li­gen­ten Fea­tures wie Smart­Speed– und PowerBell-Technologie machen den MQ 7 zu einer uni­ver­sal ein­setz­ba­ren Küchen­hilfe.
Wer jetzt Lust bekom­men hat, direkt in die neue Grill­sai­son zu star­ten, bekommt hier schon ein­mal einen Vor­ge­schmack auf die aktu­el­len EM-Grillrezepte von Braun.

Klas­si­scher Rindfleisch-Burger

Vor­be­rei­tungs­zeit: 30 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 10– 20 Minuten

Zuta­ten für 4 Per­so­nen:

  • 500 g Rind­fleisch (grob zer­klei­nert)
  • 1 EL Dijon­senf
  • 1 klei­ne­Zwie­bel, gevier­telt
  • 1 Eigelb
  • 25 g Peter­si­lie
  • ½ TL Paprika
  • Salz und Pfef­fer
  • 4 Schei­ben Ched­darkäse
  • 4 EL Mayon­naise
  • 1 Zwie­bel, klein gewür­felt
  • 1 Fleisch­to­mate, in Schei­ben geschnit­ten
  • 1 klei­ner Kopf­sa­lat
  • 4 Bur­ger Brötchen

Zube­rei­tung
Für die Burger-Pattys Rind­fleisch, Senf, Zwie­beln, Eigelb, Peter­si­lie und Gewürze im Küchenmaschinen-Aufsatz mit dem auf­ge­klick­ten MQ 7 Stab­mi­xer zu einer fei­nen Kon­sis­tenz zer­ha­cken. Je stär­ker der Tas­ten­druck, desto fei­ner das Ergeb­nis.

Mit den Hän­den 4 gleich große, fla­che Pat­tys aus der Hack­fleisch­masse for­men. Mit Frisch­hal­te­fo­lie abde­cken und im Kühl­schrank min­des­tens 30 Minu­ten ruhen las­sen.
In der Zwi­schen­zeit die übri­gen Zuta­ten zum Bele­gen des Bur­gers vor­be­rei­ten. Die Zwie­beln mit dem MQ 7 Stab­mi­xer und dem 350 ml Zer­klei­ne­rer durch kur­zes Drü­cken der Impuls­taste grob hacken – ganz ohne Trä­nen.

Den Grill für direkte und indi­rekte Hitze (ca. 180°C) vor­hei­zen. Die Pat­ties mit etwas Oli­venöl bestrei­chen und von bei­den Sei­ten je 3 Minu­ten scharf anbra­ten. Danach indi­rekt plat­zie­ren und ca. 10 Minu­ten nach­zie­hen las­sen – je nach gewünsch­ter Gar­stufe.

Burger-Brötchen hal­bie­ren und die Schnitt­flä­chen kurz auf dem Grill anrös­ten. Den Bur­ger mit Salat­blät­tern, etwas Mayon­naise, Toma­ten­schei­ben, Ched­darkäse, dem Burger-Patty und gehack­ten Zwie­beln bele­gen und ser­vie­ren.

Tipp:
Die Zube­rei­tung des Rezep­tes ist auch mit dem MQ 40 Standmixer-Aufsatz möglich.

Quelle: BRAUN

Besuchen Sie den Onlineshop der Braun-Service-Station und entdecken Sie diese und viele weitere Produkte und Angebote.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 4]
 

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Interaktion mit der Website. Wenn sie auf dieser Webseite weitersurfen, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Die Grundfunktionalitäten der Website bleiben davon unberührt.

Wir speichern und verarbeiten keine persönlichen Daten. Cookies benutzen wir um die Bedienung und Darstellung der Website verbessern zu können. Hier finden Sie mehr Informationen, wie wir Cookies verwenden.  

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz  auf unserer Website.