Perfekt in Küche und Haushalt

Perfekt in Küche und Haushalt

Braun begleitet Sie durch den ganzen Tag – vom köstlichen Morgenkaffee bis zum Überraschungsdinner am Abend, und immer adrett, im perfekt gebügelten Outfit.

Essenszubereitung
Kochen ist besser als jedes Kinoprogramm. Besonders, wenn man zu zweit oder mit mehreren Freunden in der Küche steht. Damit beim Schnippeln und Brutzeln alles schön harmonisch bleibt, sollten die Arbeitsschritte aufgeteilt werden. Hier eine Anleitung, wie das am besten funktioniert. Dann gelingt auch gemeinsam ein wundervolles Essen.





Viele Köche verderben den Brei. So lautete zwar ein bekanntes Sprichwort, doch es stimmt nicht immer. Wenn jeder in der Küche eine festgelegte Aufgabe hat und seinen Mitkochern vertraut, macht gemeinsames Kochen richtig Spaß. Das ist auch das Geheimnis der Profis. Und von denen kann man eine bewährte Küchenregel übernehmen:

Den Chefkoch küren
Am Anfang wird einer der Freunde zum Chefkoch gekürt. Er behält dann den Überblick und ist auch fürs Abschmecken am Ende verantwortlich.

Gemeinsam ins Rezept vertieft
Bevor man sich ins Kochvergnügen stürzt, sollten alle gemeinsam das Rezept durchgehen. Ebenfalls sinnvoll: Jeder der Freunde macht in der Küche das, was er schon besonders gut kann.

Aufräumen und Abspülen gehören dazu
Und damit die Küche nicht innerhalb kürzester Zeit im Chaos versinkt, hilft Aufräumen und Abspülen zwischendurch. Wenn dann noch groovige Lounge-Musik die Stimmung hebt, steht einem entspannten Kochabend nichts mehr im Weg.

 


Die Basis-Ausstattung


Ob Töpfe und Pfannen, Messer und Kochlöffel oder Schneebesen und Käsereibe – die Auswahl in den Haushaltsabteilungen ist riesengroß. Nicht einfach, da als Koch-Anfänger den Überblick zu behalten. Deshalb gleich zu Beginn ein wichtiger Tipp: Wer mit dem Kochen anfängt, braucht nicht gleich ein ganzes Kochstudio. Praktischer und kostengünstiger zugleich ist es, sich für wenige aber dafür hochwertige und vielseitig einsetzbare Geräte zu entscheiden. Wir zeigen eine Auswahl, mit der Kochen für Anfänger zum Kinderspiel wird.

Kochen - Braun Stabmixer


Mehr Spaß beim Mixen: Stabmixer Braun Multiquick

Warum viel Zeit mit dem Hacken von Kräutern oder dem Anrühren von Saucen zubringen, wenn es doch die Braun Multiquick Stabmixer gibt? Die vielseitigen Kraftpakete lassen sich für nahezu alle Speisezubereitungen einsetzen und sparen so jede Menge Zeit und Aufwand. Sie pürieren zum Beispiel mühelos Suppen, Saucen und Dips, zerkleinern Gemüse, Fleisch und sogar harten Parmesan oder schlagen Sahne und Eiweiß auf. Gerade für Neu-Köche ideale Begleiter, die viel Arbeit abnehmen und obendrein richtig Spaß machen.

Erfahren Sie mehr ..











Kochen - Braun Wasserkocher


Im Nu von Null auf Hundert: Multiquick Wasserkocher

Im Handumdrehen eine Brühe zubereiten, einen Tee aufgießen oder das Spaghetti-Wasser schneller zum Kochen bringen – heißes Wasser wird ständig in der Küche benötigt. Aber dafür immer gleich einen Topf aufsetzen und warten? Wie lästig! Viel einfacher und schneller geht das mit dem leistungsstarken Multiquick Wasserkocher. Ein Viertelliter Wasser kocht bereits in weniger als einer Minute.
 
Erfahren Sie mehr ..
 

 






Kochen - Braun Toaster

Bräunen, Rösten, Aufwärmen: Toaster Braun MultiToast

Einfach nur Weißbrotscheiben rösten war gestern. Mit dem Braun MultiToast haben Kochbegeisterte von heute viel mehr Möglichkeiten, ein leckeres Frühstück zu zaubern. Zum Beispiel auf französische Art mit leckeren Croissants? Oder doch lieber einen typisch amerikanischen Bagel? Dank seiner automatischen Aufwärmfunktion brauchen sich Neu-Köche um nichts mehr kümmern. Der MultiToast bräunt und erwärmt jede Frühstücksvariation optimal – selbst dann, wenn die Teigware frisch aus der Tiefkühltruhe kommt.

Erfahren Sie mehr ..









Kochen - Braun Kaffeemaschine

Für den perfekten Start in den Tag: Braun Kaffeemaschine CaféHouse

Für alle Kaffee-Liebhaber unter den Neu-Köchen ist die Kaffeemaschine CaféHouse genau das Richtige. Sie brüht nicht nur wunderbar aromatischen Kaffee, sondern verbessert den Geschmack zusätzlich durch ihren integrierten Wasserfilter. Schön, wenn man so schnell und einfach einen hervorragenden Kaffee für sich und seine Gäste servieren kann

Erfahren Sie mehr ..













 

Weiteres Equipment, das in keiner Anfänger-Küche fehlen sollte:

Je schärfer, desto besser: Messer
Für den Anfang genügt es, zwei verschiedene Messer im Haus zu haben. Unverzichtbar: Ein Allzweck-Messer mit einer Klingenlänge von mindestens 16 cm. Damit lassen sich sowohl Fisch und Fleisch als auch größere Mengen Obst und Gemüse schnell und sauber schneiden. Dazu ein kleineres Gemüsemesser, mit dem Sie Obst und Gemüse feiner verarbeiten und auch garnieren können.

Praktische Unterlage: Schneidbrett
Zum Schneiden von Gemüse, Obst oder Fleisch benötigen Sie eine rutschfeste und saubere Unterlage. Am besten verwenden Sie dafür ein großes Schneidbrett (circa 25 x 40 cm) aus Plastik. Es lässt sich leicht reinigen und gibt Keimen keine Chance.

Der Inbegriff der Kochkunst: Kochlöffel
Ob beim Anbraten, Rühren oder Abschmecken – der Kochlöffel ist immer dabei und quasi unverwüstlich, sofern er aus hitzebeständigem Plastik oder aus Holz besteht.

Ohne Schale schmeckt’s besser: Sparschäler
Ein überaus praktischer Helfer, wenn es ums Schälen von Obst und Gemüse wie zum Beispiel Kartoffeln oder Spargel geht. Denn gegenüber einem Messer lässt sich ein Sparschäler gerade für ungeübte Hände viel besser führen. Das spart Zeit und Nerven.

Für den richtigen Dreh: Schneebesen
Geht es um die geschmeidige Konsistenz von Saucen, das Unterheben von Sahne oder das Schlagen von Eiern, kommt der Schneebesen ins Spiel. Hier empfiehlt sich ein klassischer Ballon-Schneebesen aus robustem Draht, der es auch mit einem leichten Kuchen- oder Pfannkuchenteig aufnehmen kann.

Edelmetall in seiner schönsten Form: Töpfe
Es muss bei weitem nicht gleich das komplette Topf-Service sein. Zwei oder drei Töpfe genügen für den Anfang. Kaufen Sie sich einen großen hohen Topf, mit dem Sie auch mal eine ordentliche Portion Spaghetti oder einen Eintopf für sechs Personen zubereiten können. Dazu ein flacherer Topf für Gemüse. Als letztes sollte noch ein kleiner Topf dabei sein, in dem Sie Speisen vom Vortag, Milch oder andere Kleinigkeiten erwärmen können.

Gedünstet wie gebraten: Pfanne
Pfannen sind lebenslange Begleiter, sofern Sie eine gute Qualität haben. Darum: Investieren Sie ruhig etwas mehr Geld in eine Edelstahlpfanne plus Deckel von ausreichender Größe (Durchmesser 26 cm). Es lohnt sich.