Wie funktioniert die IPL-Technik bei der Haarentfernung?


IPL steht für Intense Pulsed Light und stellt wie die Laser-Epilation ein Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung des Haares an der Wurzel (= Epilation) dar.
Damit sind größere Flächen als mit dem Laser behandelbar. Während beim Lasern jedes Haar einzeln behandelt wird, kann mit der IPL-Technik eine größere Fläche in einem Arbeitsgang behandelt werden.
Zudem verwendet die IPL-Technik im Unterschied zur Lasertechnik, welche mit einer einzelnen, festen Wellenlänge arbeitet, das komplette Spektrum einer Xenon-Lichtquelle, welches durch Einsatz von Filtern auf den notwendigen und den behandlungswirksamen Wellenlängenbereich eingeschränkt wird.


Gute Epilationsergebnisse mit IPL

Bessere Epilationsergebnisse scheint die Kombination aus IPL mit dem melaninunabhängigen radiofrequenten Strom zu bringen. Für ein vollständiges Ergebnis muss man, je nach Körperregion und Individuum, mit mindestens sechs bis 30 Behandlungen rechnen.
Weil das Grundprinzip dieser Behandlung dem der Laserepilation entspricht, wirkt auch dieses Verfahren nur bei dunkleren Haaren. Weiße Haare und Vellushaare (Flaum) können hiermit nicht dauerhaft entfernt werden. Das liegt daran, dass sich in der Haarwurzel nicht genügend Melanin befindet. Das Pigment Melanin ist verantwortlich dafür, dass die Licht-Strahlung absorbiert werden kann und dann zum Follikel weiterleitet wird. Haare ohne Melanin können ausschließlich durch Elektroepilation dauerhaft entfernen.Quelle: wikipedia


Wie gut sind die Resultate bei der Haarentfernung mit IPL?

Bei der IPL-Haarentfernung werden die Haarwurzeln zerstört und somit können bis zu 90 Prozent der Haare entfernt werden. Verbleibende Haarwurzeln werden häufig in ihrer Funktion eingeschränkt, sodass sie nur noch feines und helles Haar ausbilden.
Das Rasieren der Haare ist dabei eine Behandlungsvoraussetzung für einen guten Erfolg, da die gesamte Energie des IPL-Lichtes in den Haarteil gelangt, der die kürzeste Verbindung zur Haarwurzel hat.


Bequeme Haarentfernung von zuhause aus

Da man für vollständiges Ergebnis, je nach Körperregion und persönlicher Veranlagung und Hauttyp, mit mindestens sechs und bis zu dreißig Behandlungen rechnen muss, empfiehlt es sich, sich ein Gerät für die Haarentfernung zuhause zuzulegen.

Eines der besten Produkte kommt von Braun

Wir von der Braun-Service-Station empfehlen zur dauerhaften Haarentfernung den Venus Naked Skin ® mit Aktivierungsgel von Braun.

Lesen Sie auch bei der Braun-Service-Station welche Vorraussetzungen für eine Behandlung mit IPL gegeben sein müssen und für welchen Hauttyp sie überhaupt geeignet ist.

Anwendungsvideo zur IPL -Technik des Gilette Venus Naked Skin: