Braun Epilierkopf-sensitiv weiß silk epil 3 Typ 5318 und 5319, 67030424

Nicht käuflich

Braun Epilierkopf-sensitiv weiß silk epil 3

Typ 5318 und 5319, Teile-Nr. 67030424



Ersatzteilservice wurde eingestellt!


Original Braun Epilierkopf mit 12 Pinzetten

Modell:    3170, 3180, 3240, 3270, 3275, 3280, 3365, 3370, 3380, 3390, 3570, 3580, 3590, 3870, 3880, 3890, 3970, 3980, 3990

TYP:         5318, 5319

Braun Epilierkopf-sensitiv weiß silk epil 3

Typ 5318 und 5319

Praktische Tipps für seidig glatte Epilier-Ergebnisse Von speziellen Tricks für einzelne Körperbereiche bis hin zu wunderbar glatter Haut - mit der Kunst des Epilierens bleiben keine Wünsche offen. Erreichen Sie das Maximum an sanfter Epilation und seidig glatter Haut!


1. Warmes Wasser entspannt, beruhigt und macht die Haut unempfindlicher. Daher ist das Zupfempfinden unter warmem Wasser deutlich geringer. Speziell für die Epilation in der Badewanne oder der Dusche hat Braun deshalb den neuen Silk-épil 7 Wet&Dry entwickelt - den sanftesten Epilierer, den es von Braun je gab. Bei anderen Silk-épil Modellen sollten Sie am besten vor dem Epilieren warm baden oder duschen und Ihre Haut vollständig abtrocknen, bevor Sie beginnen.

2. Tipps für die Nassepilation

 In der Badewanne: Optimalerweise starten Sie nach ca. 5 Minuten Entspannung im warmen Wasser mit der Epilation, dazu das Bein und den Epilierer komplett unter Wasser halten. Die Härchen richten sich im Wasser auf und können so besonders gut erfasst werden.
Unter der Dusche: Die Haut sollte bei der Epilation wirklich feucht sein. Für beste Ergebnisse können Sie etwas Duschgel auftragen.

3. Tipps für die Epilation auf trockener Haut:

Die Haut sollte fettfrei und trocken sein. Daher hat Silk-épil 7 für die Epilation auf trockener Haut spezielle Vorbereitungstücher zur Reinigung entwickelt. Darüber hinaus haben die Vorbereitungstücher eine kühlende und beruhigende Wirkung auf die Haut und machen die Anwendung dadurch angenehmer - für ein tolles Hautgefühl
Streichen Sie vor dem Epilieren entgegen der Haarwuchstrichtung über die Haut, um die kurzen Haare "aufzurichten". So können sie besser von dem Epiliergerät erfasst werden.

4. Führen Sie das Epiliergerät in einer Aufwärtsbewegung entgegen der Wuchsrichtung.

Bei Bedarf kann die Epilierrichtung auch verändert werden, um ein noch gründlicheres und glatteres Ergebnis zu erzielen.

5. Am Anfang kommt es vor, dass die Haut nach der Anwendung ein bisschen gerötet ist.

Daher empfiehlt es sich, am Vorabend zu epilieren und nicht erst an dem Tag, an dem Sie groß ausgehen wollen. Nach der Epilation beruhigen und pflegen Cremes und Lotionen die Haut.

6. Die regelmäßige Verwendung

eines Massageschwammes (z. B. nach dem Duschen) oder eines Körper-Peelings hilft, das eventuelle Einwachsen von Härchen zu verhindern.
Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Braun Wechselrahmen, Scherblatt Silk Epil 1 Typ 5316 und 5317-Bild 1

Braun Reinigungsspray für Rasierer...

4,99 EUR