Metallschaft chrom für Braun Stabmixer Typ 4191und 4192, 7322110294

Lieferzeit:
1-3 Tage 1-3 Tage (Ausland abweichend)
Statt 29,99 EUR
Nur 26,99 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Metallschaft chrom für Braun Stabmixer

Typ 4191 und 4192, Teile-Nr. 7322110294

Multiquick 5, Multiquick 7, Multiquick professional, Minipimer professional, Multiquick fresh, Minipimer fresh, MQ 5000 Serie

Im Plastikschaft ist das Messer inbegriffen, das Messer ist einzeln nicht bestellbar.

  • MQ 5000
  • MQ 5007
  • MQ 5035
  • MQ 5045
  • MQ 5137
  • MR500
  • MR530
  • MR540
  • MR550
  • MR560
  • MR570
  • MR700
  • MR730
  • MR5500
  • MR5550
  • MR5555
  • MR6500
  • MR6550FP
  • BC5000/6000
  • CA5000/6000
  • HC5000/6000
  • WH5000/6000 VP2
  • FP6000
  • VP5000/6000
  • CT900
  • CT3100

Kochen leicht gemacht mit dem Braun Multiquick 5

Party-Zeit – Zeit für Dips

Warum schicken Sie Ihre Gäste nicht auf eine kulinarische Reise rund um die Welt? Sie lernen Mexiko kennen mit Guacamole oder den Mittelmeerraum mit Artischocken und Aioli. Braun garantiert, dass selbst die Zubereitung im Gedächtnis bleibt – mit dem Braun Multiquick. So macht das Kochen Spaß! Sie zaubern die leichteste Mayonnaise in wenigen Minuten mit dem Multiquick Stabmixer. In den Zerkleinerern und Mixbechern der Geräte können Sie eine Vielzahl von Dips in kürzester Zeit zubereiten. Genau richtig, wenn Sie Gäste eingeladen haben.
Tostaditos mit Krebsfleisch und Guacamole

Zutaten für 6 bis 8 Portionen:

Krebsfleisch-Mischung:

6 EL Mayonnaise (siehe unten Rezept "Selbstgemachte Mayonnaise")
4 EL Créme Fraîche
1 - 2 TL Sambal Oelek (scharf)
900 g Krebsfleisch (oder Surimi)
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

1. In einer großen Schüssel die Mayonnaise (selbstgemachte oder fertige), Créme Fraîche und Sambal Oelek vermischen.

2. Das Krebsfleisch dazugeben. Salzen, pfeffern und kühl stellen.

Guacamole:

4 große Avocados
2 kleine Zwiebeln
2 Chilischoten, entkernt und in schmale Streifen geschnitten
6 TL gehackte Korianderblätter (im Kompakt-Zerkleinerer gehackt)
einige Korianderblätter zum Garnieren
4 TL Olivenöl
6 EL frischer Limonensaft
10 Dutzend runde Tortilla-Chips
2 große Tomaten, fein geschnitten zum Garnieren

Zubereitung:

1. Geviertelte und geschälte Avocados, geschälte Zwiebeln, entkernte Chilischoten, Limonensaft und Olivenöl im großen Zerkleinerer zu Püree verarbeiten.

2. Salzen, pfeffern und die gehackten Korianderblätter hinzufügen. Einige Stunden kühl stellen.

Tipp:

Zum Servieren wird auf die Tortilla-Chips jeweils etwas Guacamole gegeben. Mit Tomatenstücken und Korianderblättern auf einer Platte anrichten.